ALDE KERK STIFTUNG
der St. Petri-Pauli-Kirchengemeinde Soest




Startseite
Stiftungsidee
Zustiftungen und Spenden
Aktivitäten
Presse
Vorstand
Kontakt

Die Stiftungsidee

Warum die Gründung einer Stiftung?
In Zeiten, in denen die Finanzmittel der Kirche zurückgehen, ist es wichtig, dass die Gemeinden sich finanziell ein „zweites Standbein“ zulegen. Eine kirchliche Grundversorgung wird gewiss auch in Zukunft über die Kirchensteuer finanziert werden. Aber wenn die Arbeit im gewohnten Umfang und mit dem notwendigen Personal weiterbetrieben werden soll, müssen Gemeinden sich zusätzliche Einnahmequellen verschaffen. Viel Geld wird in Zukunft auch benötigt werden, um die historischen Kirchengebäude zu erhalten.

Warum gerade eine Stiftung?
Eine Stiftung bietet sich aus zwei Gründen an:
  • Eine Stifterin bzw. ein Stifter kann langfristig Gutes tun. Denn bei einer Stiftung werden nur die Erträge des Vermögens für die Arbeit verwendet, das Vermögen selber bleibt unangetastet (sofern man es nicht anders bestimmt)
  • Stiftungen werden steuerlich besonders gefördert. Zustiftungen in das Grundstockvermögen einer Stiftung können bis zu Höhe von einer Mio. € als Sonderausgaben abgesetzt werden. Dieser Sonderausgabenabzug kann auf bis zu 10 Jahre verteilt werden. Spenden können bis zur Höhe von 20% des Gesamtbetrag der Einkünfte unmittelbar als Sonderausgaben bei der Einkommensteuer geltend gemacht werden

    Was soll die Stiftung unterstützen?
    Alle Bereiche der Gemeindearbeit:
  • die Erhaltung und Restaurierung der denkmalwerten Kirchen St. Petri und St. Pauli, anderen kirchlichen Gebäude und Einrichtungen
  • Kirchenmusik
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kindergärten
  • die Arbeit mit älteren Menschen
  • diakonische Aufgaben, d.h. z.B. die Unterstützung in Not geratener Menschen.